Datenschutzerklärung

Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meinen Arbeiten. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für mich als Freiberufler. Eine Nutzung meiner Internetseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services über meine Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, hole ich generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für mich geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte ich die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Ich habe als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an mich zu übermitteln.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
 

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
 

Verantwortlicher: 

Simon Riepe
Rathausstr. 27

42349 Wuppertal
Germany

simon@simonriepe.com
Tel.: +491728486218

Eine Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten besteht nach DS-GVO und BDSG nicht.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
 

   a) Beim Besuch der Website

       Beim Aufrufen meiner Website https://www.simonriepe.com/

       werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden

       Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website

       gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile

       gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun

       erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

  • Name und URL der abgerufenen Datei,

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

       Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken

       verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.
     

       Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f

       DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten

       Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die

       erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu

       ziehen. Darüber hinaus setze ich beim Besuch meiner Website

       Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu

       erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.
 

   b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

       Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt

       haben, verwenden ich Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig

       meinen Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters

       ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

       Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am

       Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren

       Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an simon@simonriepe.com

       per E-Mail senden.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
     

4. Cookies
 

Ich setze auf meiner Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setze ich sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten meiner Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen meiner Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setze ich ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie meine Seite erneut, um meine Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei mir waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzte ich Cookies ein, um die Nutzung meiner Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung meines Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es mir, bei einem erneuten Besuch meiner Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen meiner Website nutzen können.

5. Analyse-Tools
 

   a) Tracking-Tools

       Die im Folgenden aufgeführten und von mir eingesetzten Tracking-

       Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

       durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen

       will ich eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende

       Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setze ich

       die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung meiner Webseite

       statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung meines

       Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt

       im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

       Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind

       aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.


       New Relic

       Auf dieser Website werden durch New Relic Daten erhoben und

       gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen

       Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der

       Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und

       bedarfsgerechten Gestaltung meines Angebots ausgewertet. Hierzu

       können Cookies eingesetzt werden. Die pseudonymisierten

       Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende,

       ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit

       personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms

       zusammengeführt.
       Darüber hinaus dient New Relic als Werkzeug dazu, die technische

       Performance der Website zu messen und zu überwachen, d.h.

       beispielsweise festzustellen, ob die Website aufgerufen werden kann

       und wie schnell die jeweilige Seite bei einem Aufruf angezeigt wird.

       Dazu erhebt New Relic Daten über diese Website, etwa Systemdaten

       zu eingesetzten Add-Ons, Nutzungszeiten, eingesetzte Browser,

       eingesetzte Hard- und Software (so genannte „Applikationsdaten“).

       Zudem setzt New Relic hierfür einen oder mehrere Cookies in Ihrem

       Browser. Die Applikationsdaten werden auf den Servern von New Relic

       gespeichert und für die Analyse der Performance dieser Website auch

       dazu genutzt, angebotsübergreifende Performance-Vergleiche

       zwischen unterschiedlichen Websites anzustellen. Weitere

       Informationen über New Relic finden Sie unter www.newrelic.com. Die

       Datenschutzerklärung ist unter http://newrelic.com/privacy abrufbar.

6. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Meine Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu mir sowie eine unmittelbare Kommunikation mit mir ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient mir als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliege ich einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in meinem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind mir insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO)

 

8. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

 

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

9. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Ich kläre Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person mir personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch mich verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet mir personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn ich mit ihr einen Vertrag abschließe. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an mich wenden. Ich kläre den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

 

10. Betroffenenrechte
 

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
     

11. Widerspruchsrecht
 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an simon@simonriepe.com

12. Datensicherheit
 

Ich verwende innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen ich stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite meines Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Ich bediene mich im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Meine Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

13. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung meiner Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

 

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.simonriepe.com/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Quelle: DAV-Muster

PRIVACY POLICY


Data Security

The maintainer of this site takes the security of your personal data seriously. We handle your personal data confidentially according to the data protection legislation and this privacy policy. The use of our website is usually possible without any declaration of your personal data. If any of your personal data is gathered (f.e. name, address or e-mail-address), this will happen on a voluntary basis as far as possible. This data will not be shared with third parties without your explicit permission.

We make you aware of security gaps data transmission might cause (f.e. in communciation by e-mail).

A complete protection of your data against third parties can not be guaranteed.

 

Privacy Policy for the Use of Google Analytics

This website uses functions of the web-analysis-service Google Analytics. Provider is the Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analyticsuses so called "cookies". Those are text data which will be saved on your computer and provide the analysis of your use of our website. The information of your use of our website produced by the cookies will usually be transmitted to a server of google in the USA and saved on this server.

In case of the activation of the IP-anonymisation on this website your IP-address will be shortened previously by Google withinthe member states of the EU or other contracting states of the EEA treaty. Only in exceptional cases the complete IP-address will be transmitted to a server in the USA and shortened there. By order of the provider of this website Google will use this information to analyse your use of our website, to assemble reports of the activity of the website and to provide the website-maintainer with other services according to the usage of this website and the internet. The IP-address of your browser transmitted within the purposes of Google Analytics will not be merged with other data of Google.

You can prevent the storage of cookies with an according adjustment in your browser-software; yet we make you aware that in this case you can not use all functions of the website in its entirety. Additionally you can prevent the transmission of your personal data (incl. your IP-address) to Google throughout cookies by downlaoding and installing a browser-plugin available under following link:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Privacy Policy for the Use of Instagram

On our site you will find funtiony of the service-provider Instagram. This functions are provided by the Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. If you are logged in into your Instagram-account you can link the contents of our website in your Instagram-profile by clicking the Instagram-button. Thereby Instagram can match your visit of your website with your Instagram-account.
We make you aware that we as the provider of this site do not obtain any knowledge of the content of the transmitted data as well as their use by Instagram.

You can find any further information to the privacy policy of Instagram here: http://instagram.com/about/legal/privacy/

 

Cookies

The websites partially use so called "cookies". Cookies do not harm your computer and contain no viruses. Cookies serve to make our proposition more user-friendly, effective and safe. Cookies are small text data which are saved by your browser on your computer.

Most of the cookies used by this website are so called "session-cookies". Those cookies will be deleted automatically by the end of your visit. Other cookies will remain on your technical device until you delete them. Those cookies enable us to recognize your browser at your next visit on our website.

You can adjust your browser to get informed if cookies are used, to allow cookies in individual cases, to prevent cookies in individual cases or to prevent cookies in general as well as to delete all cookies by closing your browser. By the deactivation of cookies the use of this website can be limited.

 

Newsletter Data

If you like to receive the offerd newsletter on this site, we do need your e-mail-address and information which allow us to verify your e-mail-address and to make sure that you are the legal owner of the declared e-mail-address and that you do agree to receive our newsletter. No further data will be gathered. We use your data to send you the requested information only. We will not forward your data to third parties.

You can revoke the given agreement to safe your data and you e-mail-address as well as their usage for the newsletter transmission at any time by using the "Unsubscribe"-button in the newsletter.